Broschüre »Die Auferstehung der Winterkönigin«

Buch anlässlich 10 Jahren Kamelienblütenschauen im Landschloss Pirna-Zuschendorf: »Die Auferstehung der Winterkönigin«
Buch anlässlich 10 Jahren Kamelienblütenschauen im Landschloss Pirna-Zuschendorf: »Die Auferstehung der Winterkönigin«
Buch anlässlich 10 Jahren Kamelienblütenschauen im Landschloss Pirna-Zuschendorf: »Die Auferstehung der Winterkönigin«

Broschüre »Die Auferstehung der Winterkönigin«

10 Jahre Deutsche Kamelien-Blütenschauen im Landschloss Pirna-Zuschendorf

Vor 200 Jahren begann sich Dresden zum wichtigsten Kamelienproduktionsort der Welt zu entwickeln. Sachsen ist auch heute noch reich an Zeugnissen aus dieser Zeit, die Tausende Touristen in die sächsische Metropole und ihr Umland locken. Die Mutterpflanzen des weltweit ersten Spezialbetriebes für Kamelien, T. J. Seidel, gelangten nach dem politischen Umbruch von 1989 in den Park des Landschlosses Pirna-Zuschendorf und wurden hier als erste Pflanzensammlung Deutschlands 1993 unter Denkmalschutz gestellt. Seit 1998 obliegt die fachliche Betreuung der TU Dresden.

Geschichte bewahren bedeutet neben der täglichen Pflanzenpflege, sich wachsam den Realitäten zu stellen, aber auch Visionen und damit immer die Suche nach Neuem zu wagen. Solange noch eine neue Kamelienart zu finden ist oder interessante neue Sorten entstehen, gibt es auch Wissenshungrige, die diese sehen möchten. Dies alles war Grund genug, alte Ausstellungstraditionen wieder aufleben zu lassen und gemeinsam mit Kamelienfreunden aus Tschechien, der Schweiz und Deutschland weiterzuentwickeln.

In vorliegender Broschüre werden die ersten 10 Deutschen Kamelienblütenschauen von 2004 bis 2013 dokumentiert und vorgestellt. Die nächsten Ausstellungen sind längst in Vorbereitung, die über 200jährige Kameliengeschichte Sachsens geht weiter.

  • ISBN 978-3-936240-29-0